Datenschutz

Datenschutz

Wir bemühen uns, bei der Verwaltung und Ausführung der vielfältigen Aufgaben des Heimatvereins Niederndorf e.V so wenig personenbezogenen Daten zu speichern, um eine gute Vereinsführung im Sinne der Satzung und des festgelegten Vereinszwecks zu gewährleisten.

Grundsätze dieser Datenschutzordnung

Der Heimatverein Niederndorf e.V., im folgenden nur Heimatverein genannt, verarbeitet (Erhebung, Nutzung, Aktualisierung, Weitergabe, Löschung) personenbezogene Daten, um den Vereinszweck gemäß der Satzung des Heimatvereins und die damit verbundenen Aufgaben erfüllen zu können.

Dabei werden nur solche Daten erhoben, die zwingend für diese Zwecke erforderlich sind. Alle Verantwortlichen des Heimatvereins verpflichten sich, die berechtigten Interessen des Datenschutzes für seine Mitglieder und sonstige Personen zu beachten und jederzeit sicherzustellen.

Verantwortung im Heimatverein

Die grundsätzliche Verantwortung für die Einhaltung der Datenschutzordnung und der damit verbundenen Datenverarbeitung im Heimatverein hat der gewählte geschäftsführende Vorstand. Derzeit sind die folgenden Mitglieder gewählt:

1. Vorsitzende:
Jens Giebeler
Uebachstr. 69b, 57258 Freudenberg
E-Mail: giebeler (at) wuro.de
Telefon: 02734 571977

2. Vorsitzende:
Dirk Bäumer
Ortsberg 33, 57258 Freudenberg
E-Mail: dirksonja (at) t-online.de
Telefon: 02734 572085

Kassierer:
Jürgen Braas
Im Hähnchen 13, 57258 Freudenberg
E-Mail: juegenbraas (at) gmx.de
Telefon 0171 8282869

Schriftführerin:
Sandra Bäumer
Am Ziegenberg 2, 57258 Freudenberg
E-Mail: baumer.sandra (at) web.de
Telefon 02734 438959

Darüber hinaus sind für die Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Aufgaben im Rahmen der Vereinszwecke die folgenden Personen benannt worden:

Verantwortlicher für die Verarbeitung der Mitgliedsdaten:

Martin Breloer
E-Mail: martin.breloer (at) t-online.de
Telefon: 02734 55252

Jürgen Braas
E-Mail: juegenbraas (at) gmx.de
Telefon 0171 8282869

Verantwortlich für die Daten der Teilnehmer an den Basarveranstaltungen:

Madlen Bertelmann
E-Mail: basarteam (at) mail.de
Telefon: 02734 4799 847

Nicole Giebeler,
E-Mail: nicole-giebeler (at) t-online.de
Telefon: 02734 437490

Verantwortlich für die Daten der Mieter sind die Hüttenwarte:

Mike Hoffmann
mikepaul.hoffmann (at) web.de
Telefon 0170 773951

Robin Giebeler
E-Mail: robin.giebeler (at) outlook.de
Telefon: 0170 5421505

Datenerhebung und Nutzungszweck

Die folgenden Daten werden vom Heimatverein erhoben und in den elektronischen Systemen der zuständigen Funktionsträger gespeichert:

Daten der Mitglieder:
Zum Zweck der Mitgliederverwaltung Name, Anschrift, Geburtsdatum in Verbindung mit der Mitgliedsnummer. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.
Zum Zweck der Beitragsverarbeitung die Bankverbindung (IBAN-Nr, Bank, Kontoinhaber) . Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.
Zum Zweck der Kommunikation die freiwillige Angaben Tel-Nr., E-Mail-Adresse. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) und ErwG (47) DS-GVO).

Daten der gewählten Vorstandsmitglieder und Mitglieder mit besonderen Aufgaben:
Zusätzlich zu den Daten als Vereinsmitglied werden die Funktion im Vorstand bzw. die besondere Aufgabe im Verein gespeichert, um die satzungsgemäße Vorstands- und Vereinsarbeit und die dazu notwendige Korrespondenz unter Nutzung aktueller Medien im Interesse einer harmonischen und effizienten Zusammenarbeit zu gestalten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

Daten der Teilnehmer besonderer Veranstaltungen:
Name, Anschrift, Tel.-Nr., E-Mail-Adresse, um im Sinne des Vereinszwecks Veranstaltungen (z. B. Aktion Saubere Flur, Vereinsfahrten, Basar, Wandertage, ...) organisieren und durchführen zu können. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

Daten der Sponsoren:
Firma, Name und Kommunikationsdaten des Ansprechpartners, um für die Umsetzung der Vereinszwecke Sponsoring-Partner zu gewinnen und über neue und abgeschlossene Projekte zu informieren. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

Daten der Beschäftigten des Heimatvereins:

Name, Anschrift, Geburtsdatum, Sozial-versicherungsdaten, Kontoverbindung. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 88 Abs. 1 DS-GVO.

Daten der Mieter:
Name, Anschrift, Tel.-Nr., E-Mail-Adresse, um das Vertragsverhältnis zwischen dem Heimatverein und dem Mieter der Einrichtungen des Heimatvereins zu dokumentieren. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

Rechtliche Grundlagen der Datenverarbeitung

Ihre Daten werden im Rahmen unserer satzungsgemäßen Zwecke auf folgender Rechtsgrundlage verarbeitet:
Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO: Einwilligung der betroffenen Person
Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO: bei Datenverarbeitungen zur Erfüllung des
Mitgliedsvertrags/Satzung
Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO: bei Datenverarbeitungen zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins
Art. 6 Abs. 1 lit. f) und ErwG (47) DS-GVO): für eigene Werbezwecke
Art. 88 Abs. 1 DS-GVO: für Beschäftigungszwecke

Nicht unmittelbar bei Ihnen erhobene Daten stammen aus verschiedenen Quellen, ggfs. auch aus öffentlich zugänglichen Quellen, etwa Telefonverzeichnissen.

Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, soweit es nicht gesetzlich erforderlich ist oder in den folgenden Punkten beschrieben ist.

Die Daten des geschäftsführenden Vorstandes werden an die Dachorganisation der "Arbeitsgemeinschaft Freudenberger Heimatvereine e.V." zum Zweck der Mitgliedschaft und Zusammenarbeit mit dem weiteren Mitgliedern in der ARGE weitergegeben.

Daten der Beschäftigten (siehe 3. e)) geben wir an einen Auftragsabwickler (Steuerbüro) zur Erfüllung aller rechtlichen Regelungen ab.

Es besteht keine Absicht, Ihre personenbezogenen Daten an einen Empfänger in einem Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln.

Löschung der Daten

Ihre Daten als Mitglied werden nach Beendigung der Mitgliedschaft im Heimatverein sowie nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, soweit nicht die weitere Verarbeitung für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder eine satzungsgemäße Kontaktaufnahme erforderlich ist. Ihre Daten als Teilnehmer der Veranstaltungen werden nach Beendigung der Veranstaltung ggf. nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, soweit nicht die weitere Verarbeitung für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder eine satzungsgemäße Kontaktaufnahme erforderlich ist.

Ihre Daten der Sponsoren werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, soweit nicht die weitere Verarbeitung für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder eine satzungsgemäße Kontaktaufnahme erforderlich ist.

Ihre Daten als Arbeitnehmer werden nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses sowie nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, soweit nicht die weitere Verarbeitung für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder eine satzungsgemäße Kontaktaufnahme erforderlich ist.

Datenauskunft

Sie können von uns Auskunft über die gespeicherten Daten verlangen und haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, auf Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Recht auf Löschung, soweit dem keine Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Im Hinblick auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns, etwa in einer Eingabemaske oder einem Kontaktformular, aufgrund einer Einwilligung oder zur Durchführung eines zwischen uns bestehenden Vertrages bereitgestellt haben, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragbarkeit in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu.

Widerspruchsrecht

Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruht (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO), haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Gesetzliche Erlaubnistatbestände bleiben von einem Widerruf der Einwilligung unberührt.

Sie können gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbe- und Informationszwecken jederzeit Widerspruch einlegen.

Beschwerderecht

Sie haben ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, etwa bei der für uns zuständigen

Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Nordrhein-Westfalen,

Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
E-Mail-Adresse: poststelle@ldi.nrw.de

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzhinweis zur Google-Nutzung

Die Seite des Heimatvereins beinhaltet Plugins, um Google-Dienste wie den Google-Kalender einzubinden. Falls Sie eine solche Seite besuchen, wird dabei eine Verbindung zu einem Google-Server aufgebaut und dem Server mitgeteilt, welche Seite auf unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde.

Die Seite des Heimatvereins beinhaltet ebenso Plugins, um YouTube-Videos darzustellen. YouTube gehört zum Google-Konzern. Falls Sie eine solche Seite besuchen, wird dabei eine Verbindung zu einem YouTube-Server aufgebaut und dem Server mitgeteilt, welche Seite auf unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde.

Falls Sie einen eigenen Google-Account besitzen und dort eingeloggt sind, während Sie unsere Seiten besuchen, wird der Besucht Ihrem Profil zugeordnet. Falls Sie diese Zuordnung vermeiden möchten, loggen Sie sich aus Ihrem Google-Account aus, bevor Sie unsere Seite besuchen.

Für alle Google-Dienste gelten im übrigen die Google-Datenschutzbestimmungen https://policies.google.com/?hl=de

Bildaufnahmen bei öffentlichen Veranstaltungen

Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen möglicherweise Foto-/Ton- und Filmaufnahmen erfolgen. Die Berichterstattung dokumentiert die Arbeit des Heimatvereins und soll auch für die ehrenamtliche Arbeit in der Heimatpflege werben.

Diese Aufnahmen sind mit einer bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden, wobei die Personenauswahl mehr oder weniger zufällig erfolgt. Eine Darstellung der Bilder kann im Internet, insbesondere auf der Homepage des Heimatvereins

www-heimatverein-niederndorf.de
oder in sog. Sozialen Medien, Printmedien und/oder sonstigen Fotogalerien


erfolgen.

Mit dem Betreten der Veranstaltungsorte erfolgt die Einwilligung zur zeitlich und räumlich unbegrenzten und unentgeltlichen Veröffentlichung in unveränderter oder bearbeiteter Form, und zwar ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung durch Sie bedarf. Sollten Sie im Einzelfall nicht mit einer Veröffentlichung einverstanden sein, bitten wir um unmittelbare Mitteilung bei den für die Motivsuche verantwortlichen Fotografen.

StartseiteGästebuchKontaktImpressumSitemapDatenschutz